Sechs Jahre nach „Sehen nackt noch besser aus“
und vier Jahre nach „Staffelsaufen“
haben wir Anfang Oktober 2013
beschlossen ein neues Album aufzunehmen.
Auf der neuen Platte gibt es einige Besonderheiten und vertraute Dinge…
Wir haben z.B. Souls depature und Angst
aufgenommen diese beiden Lieder sind
fast 10 Jahre alt und haben ruhig wie ein Vulkan vor sich hin geschlummert.
Souls depature haben wir allerdings so
umgekrempelt, das es nichts mehr mit
der Ursprungsversion zu tun hat.
Für den Fussballverein Sportfreunde Ickern haben wir ein Lied geschrieben.
Die Herausforderung lag bei diesem Song darin,
das wir den Text schon hatten und jetzt galt es die passende „Musik“ dazu zu packen,
das hat fast ein halbes Jahr gedauert aber das Endergebnis ist echt super geworden
und die Resonanzen überragend. Der Tonträger
wird 9 Lieder beinhalten darunter sind zwei
Versionen von Bierserker und wie auf den Vorgängern wird es wieder eine Ballade geben.
Die CD wird den schönen Namen
„Oben ohne unten mit“ tragen, auch dieser Name schwirrt schon fast 10 Jahre
in den Reibschen Gefilde rum.
Diesmal haben wir unsere CD nicht wie davor
in Herten bei den Sound Setter Studios aufgenommen, sondern in Eigenregie bei uns im Proberaum.
Als Unterstützung hatten wir Christoph Wessels einen alten Weggefährten von uns, danke an dieser
Stellen für die tolle Arbeit…
Die Covergestaltung und Fertigstellung haben wir alles unseren Bassisten zu verdanken –
für irgendwas müssen ja Bassisten gut sein 🙂

Wir wünschen euch viel Spaß beim rein hören!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.